Willkommen!            

11. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums informiert sich über Deutschen Bundestag

Bankkaufleute besuchen Weiterbildungsmesse der BBS Wechloy

Die angehenden Bankkaufleute des 2. Ausbildungsjahres der BBS I Delmenhorst haben zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Borchers die Weiterbildungsmesse der BBS Wechloy besucht, um sich über die Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung zu informieren. Diverse Bildungsträger standen den Auszubildenden für Gespräche zur Verfügung und informierten die Besucher in ihren Vorträgen unter anderem über die Option eines berufsbegleitenden Studiums im Bankenbereich.

​Wir bedanken uns für die gelungene Organisation der Weiterbildungsmesse durch die BBS Wechloy!

Zum Artikel der BBS Wechloy

Zahnmedizinische Fachangestellte besuchen Internationale Dentalschau in Köln

Zur IDS (Internationale Dentalschau) in Köln machten sich am 22. März 2017 die Klassen des zweiten und dritten Ausbildungsjahres auf den Weg. In Delmenhorst ging es um 7.00 Uhr mit dem Sonderzug los. Nach einem informativen, aber auch anstrengenden Tag waren alle gegen 22.45 Uhr erschöpft wieder zurück. Die Messe bietet an drei Tagen einen umfassenden Überblick über alle Bereiche der Zahnmedizin. Die Teilnahme für die Auszubildenden der BBS I Delmenhorst wurde von der Firma Garlichs aus Oldenburg unterstützt.

G. Ostendorf

Bankkaufleute spielen Taktik-Challenge in Hamburg

Die Schülerinnen und Schüler der WBA21 haben am 15.03.2017 bei herrlichem Wetter zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Borchers und ihrem Klassenlehrer Herrn Baumann eine GPS-gestützte Taktik-Challenge in Hamburg gespielt. Dabei spielten vier Teams gegeneinander, indem sie mit GPS-Geräten bestimmte Koordinaten in der Hamburger Innenstadt anlaufen mussten, um dort Aufgaben zu lösen. Das Ziel besteht darin, innerhalb einer begrenzten Zeit möglichst viele Punkte zu sammeln und mit Hilfe einer Tracking-App via Smartphone die anderen Teams auszustechen. Das Team mit der besten Taktik hat schließlich gewonnen! Organisiert wurde die Taktik-Challenge vom Team der Städte-Schatzsuche.

Kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz auf Sprachreise in Spanien

Die KFK1 ist Ende Januar 2017 mit ihren beiden Spanischlehrerinnen Monika Lippel-Hedderich und Ana Garcia für eine Woche nach Nerja geflogen. Dabei konnten sie ihre im Unterricht erworbenen Spanischkenntnisse in die Praxis umsetzen und vertiefen. Die Schülerinnen und Schüler lebten in spanischen Gastfamilien und besuchten die Sprachschule von Nerja. Neben der Sprache lernten sie gemeinsam Land und Leute kennen.

Schülerfirma „Eyecatcher” eröffnet eigenen Laden im Jutecenter

Artikel der regionalen Presse:

NOZ

Delmenhorster Kurier

NWZ

Informationsveranstaltung des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft

Am 9. Februar 2017 besuchten zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Eltern die Informationsveranstaltung des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft, um sich über die Schule und das Abitur (Allgemeine Hochschulreife) zu informieren.

Ski-Exkursion des Beruflichen Gymnasiums 2017

Zum Bericht

Innovative Ideen: Anspruchsvoller Schnuppertag für Delmenhorster Gymnasiasten

Rund 50 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Wirtschaftsgymnasiums aus Delmenhorst bekamen an der FOM in Bremen einen Einblick in den Hochschulalltag an der Linzer Straße.

Zum Artikel der FOM

Zum Artikel der NWZ

​Auszubildende besuchen Delmenhorster Finanzamt

Im Rahmen der Ausbildungskooperation zwischen der niedersächsischen Steuerverwaltung und der Steuerberaterkammer Niedersachsen fand im Delmenhorster Finanzamt eine Schulung am 2. Februar 2017 statt. Teilnehmer waren die Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres der Steuerfachangestellten der Berufsbildenden Schulen I Delmenhorst sowie deren Lehrerinnen Frau Ehlers, Frau Koopmann und Frau de Wall.

Seitens des Delmenhorster Finanzamtes wurde die Veranstaltung durch Frau Ulrike Böttger, Ausbildungleiterin im Hause des Finanzamtes, durchgeführt.

Die Auszubildenden informierten sich bezüglich des Aufbaus und der Ablauforganisation in den niedersächsischen Finanzämtern. Besonderes Interesse fanden bei den Auszubildenden die Themen der digitalen Betriebsprüfung sowie die Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten der niedersächsischen Finanzämter.

Stefanie Ehlers

​Spanische Klänge und Salsa-Tanz in der Pausenhalle der BBS I

Einen Spanischunterricht der etwas anderen Art haben die Schülerinnen und Schüler der BBS I Delmenhorst erlebt. Spanischlehrerin Ana Garcia hat während ihres Unterrichts die überraschten Schülerinnen und Schüler zu rhythmischen spanischen Klängen zum Salsatanzen aufgefordert. Diese haben die Aufforderung gerne angenommen und hatten viel Spaß an dem ungewöhnlichen Unterrichtsvorhaben. Während der großen Pause demonstrierte die Pädagogin dann einem großen Publikum ihr Können. Sie verwandelte kurzerhand die Pausenhalle in einen Tanzsaal und präsentierte gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Francisco Sanchez Almansa drei verschiedene spanische Tänze: einen Flamenco, eine Salsa und eine Bachata. Das begeisterte Publikum aus Schülern und Lehrern dankte den beiden für ihren gelungenen Auftritt mit einem Riesenapplaus.

​Die Schülerfirma der BBS I – dort, wo Schülerinnen und Schüler zu Unternehmern werden

​Die Schülerfirma der BBS I ist ein real existierendes Unternehmen, in dem Schülerinnen und Schüler unternehmerisch tätig werden und Waren an ihrem Weihnachtsmarktstand verkaufen. Sie wird von einer Klasse der „Einjährigen Berufsfachschule für Realschulabsolventinnen und Realschulabsolventen mit dem Schwerpunkt Handel“​ geführt. Der Weihnachtsmarktstand ist bis zum 23.12.2016 auf dem Weihnachtsmarkt in der Delmenhorster Innenstadt mit hochwertigen Dekorationsartikeln für Sie da.

​Weitere Informationen zur Schülerfirma der BBS I finden Sie hier.

​FOM Bremen informiert angehende Abiturienten über wissenschaftliches Arbeiten

Noch vor dem Abi in die Hochschule: Rund 60 Schülerinnen und Schüler aus Delmenhorst schnupperten Ende Oktober im Hochschulzentrum der FOM Bremen Hochschulluft und bekamen Einblicke in das wissenschaftliche Arbeiten.

Den ganzen Bericht der FOM Bremen finden Sie hier.

​BBS I Delmenhorst startet beim Staffel-Marathon in Oldenburg

Der Staffel-Marathon in Oldenburg am 23.10.2016 war für die beiden Teams der BBS I Delmenhorst ein voller Erfolg. Neben Kinderläufen, 5- und 10-Kilometer-Läufen fanden auch ein Halb-Marathon, Marathon sowie ein Staffel-Marathon statt. Beim Staffel-Marathon werden die 42,195 km auf vier Läufer verteilt. Aufgeteilt ist die Strecke in 8, 13, 8 und 13 km. An Wechselpunkten wird der „Staffel-Stab“​ – ein Klettband mit dem Chip zur Zeitmessung – an den Folgeläufer übergeben.

Das Team mit Thorsten Iversen (BBS Wildeshausen), Jonathan Kraetzig, Sarah Bünnemeyer und Georg Ostendorf kam mit einer Zeit von 3:47:19 auf Platz 30. Das Team mit Wiebke Lucke, Kevin Kleinschmidt, Heiko Lorenz und Diana Lust kam mit einer Zeit von 3:58:25 auf Platz 50. 

Verwaltungsfachangestellte absolvieren Kompaktseminar zum „Gefahrenabwehrrecht“

Am 28. und 29. September 2016 nahmen die Auszubildenden zum/zur Verwaltungsfachangestellten der Fachstufe 2 an einem zweitägigen Kompaktseminar zum Thema „Gefahrenabwehrrecht“ in Bassum teil. Das Kompaktseminar dient der besseren Vermittlung von Fachkompetenzen hinsichtlich der Lerninhalte des Gefahrenabwehrrechts und unterstützt bei der Vorbereitung auf die bevorstehende Abschlussprüfung.

Es waren lernintensive Tage, in denen die Schülerinnen und Schüler sich mit der gutachtlichen Prüfung der Rechtmäßigkeit einer ordnungsbehördlichen Anordnung gegenüber einem Bürger beschäftigten. In Kleingruppen erstellten sie Gutachten und erließen eine Ordnungsverfügung.

Durchgeführt wurde das Seminar von Frau Rommel und Frau Lucke. Zur Unterstützung referierte Kriminalhauptkommissar Jörg Reichel der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch über grundlegende Begrifflichkeiten und Rechtsgrundlagen der Gefahrenabwehr.

Das Seminar war für alle ein großer Erfolg!

Hier geht es zur größeren Leseansicht

Forum Bundesbank – Besuch der Handelskammer Bremen

 
Am 21. September 2016 haben interessierte Schüler der Bankenklasse zusammen mit ihrem Lehrer Herrn Baumann und ihrer Lehrerin Frau Borchers das Forum Bundesbank in der Handelskammer Bremen besucht. Der Vortrag befasste sich mit dem spannenden Thema „Hochfrequenzhandel in Deutschland". Dieser besonders schnelle Computerhandel an den weltweiten Börsenplätzen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Auswirkungen des Hochfrequenzhandels wurden im Rahmen einer Studie von der Bundesbank untersucht. Der Marktanalyst Dr. Rafael Zajonz präsentierte die Ergebnisse der Studie und stand anschließend für weitere Fragen zur Verfügung. Zum Abschluss gab es Gelegenheit, bei einem kleinen Imbiss und Getränken ins Gespräch zu kommen.

​Bankkaufleute diskutieren Geldpolitik

 
Am 15. September 2016 nutzten unsere Bankkaufleute zusammen mit ihrem Lehrer Herrn Baumann die Gelegenheit, mit Frau von Borstel von der Deutschen Bundesbank die aktuelle Geldpolitik der EZB an der BBS I zu diskutieren. Zuvor hielt Frau von Borstel, die in der Hauptverwaltung der Bundesbank in Hannover im Stab des Präsidenten als Volkswirtin tätig ist, einen einleitenden Vortrag über die Grundzüge der Geldpolitik. Daraufhin nutzten die Auszubildenden des dritten Ausbildungsjahres die Möglichkeit zur Diskussion und bekundeten mit ihren kritischen Fragen großes Interesse an den aktuellen Entwicklungen der Geldpolitk.

Die Nacht der Bewerber – Die BRH 1 bei der Ausbildungsmesse in der Volksbank Delmenhorst-Schierbrok

 
Schülerinnen und Schüler der Einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft besuchten gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lust am Mittwochabend, dem 7. September 2016 die Ausbildungsmesse der Volksbank Delmenhorst-Schierbrok an der Mühlenstraße. Zehn Ausbildungsbetriebe der Region präsentierten sich an diesem Abend in der Volksbank, um Auszubildende für sich zu gewinnen. Die potentiellen Bewerber erhielten in lockerer Atmosphäre, bei alkoholfreien Cocktails und Snacks, Informationen zum Thema Ausbildung sowie zu Bewerbungsverfahren und die Möglichkeit zum Austausch mit den aktuellen Auszubildenden der Unternehmen. Darüber hinaus nutzten die Lernenden das Angebot, kostenlose Bewerbungsfotos machen zu lassen und erhielten ein professionelles Feedback zu ihren mitgebrachten Bewerbungsunterlagen.

​Move on! – Ausbildungslauf der IHK Oldenburg

Die BBS I Delmenhorst hat auch in diesem Jahr erfolgreich am Ausbildungslauf der IHK Oldenburg teilgenommen. Die Läufer unserer Schule umrundeten am 2. September 2016 bei herrlichem Sommerwetter das Zwischenahner Meer. Alle erreichten das Ziel und freuten sich anschließend auf eine Abkühlung!

„¡Viva España!“ – Spanischunterricht unter freiem Himmel

​Berufliche Gymnasien an der „Escuela de Idiomas Nerja“

 
Im Rahmen einer Kooperationsmaßnahme der BBS I und BBS II Delmenhorst waren 22 Schülerinnen und Schüler der Spanischkurse des 12. Jahrgangs vom 04.06. bis 11.06.2016 auf Sprachreise. Direkt am Mittelmeer absolvierten sie Spanisch-Intensivkurse. Hierbei mussten sie zunächst einen Einstufungstest schreiben. Anschließend gab es täglich Grammatik- und Konversationsübungen unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein. Die Schülerinnen und Schüler waren in Gastfamilien untergebracht und erhielten somit auch einen Einblick in die spanische Lebenskultur. Besichtigt wurden unter anderem das Picasso Museum, das römische Theater in Málaga, die Santa Iglesia Catedral Brasílica de la Encarnación sowie in Nerja der „Balcón de Europa“, las Cuevas und das antike weiße Dorf Frigiliana.
 
Das Fazit der begleitenden Spanischlehrerinnen, Frau Lippel-Hedderich (BBS II) und Frau Radtke (BBS I): „Der Spanischunterricht im Herkunftsland ist eine tolle Bereicherung für die Schülerinnen und Schüler. Zudem konnten sie in der freien Zeit das Gelernte vor Ort umsetzen!“

Schülerinnen und Schüler erleben Politik hautnah

Schülerinnen und Schüler der Berufsschule (Verwaltungsfachangestellte) und des Beruflichen Gymnasiums haben im Rahmen des Politikunterrichts gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Rommel (1. v. r.) und Frau Pientka-Warninghoff (2. v. r.) die Ausstellung "Bundestag" besucht und konnten in einem Planspiel Politik hautnah erleben. Anschließend bot sich die Möglichkeit zum Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Frau Mittag (10. v. r.) im Delmenhorster Rathaus. 

Alle Auszubildenden bestehen Prüfung zu Verwaltungsfachangestellten

​Am 30. Juni 2016 wurde die Abschlussklasse der Verwaltungsfachangestellten am Niedersächsischen Studieninstitut (NSI) feierlich verabschiedet. Alle Auszubildenden des Jahrgangs bestanden erfolgreich ihre Abschlussprüfung. Als Vertreter der Lehrer gratulierten Frau Lucke (1. v. r.) und Herr Umbach (2. v. l.). Das gesamte Lehrerteam freut sich mit ihnen!

Freisprechung der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Am 17. Juni 2016 wurden unsere erfolgreichen Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten in Oldenburg freigesprochen. Ihre Lehrerin Frau Ploeger-Wiese (4. v. l.) begleitete die Absolventen bis zur Prüfung. Das gesamte Lehrerteam der BBS I Delmenhorst freut sich mit Ihnen!

Der Schülerladen der BRH2 spendet 450,- € an den Kinderschutzbund

ausführlicher Bericht

KWI 2 - Entlassung

Am 20.06.2016 erhielten die Schülerin und die Schüler der KWI2 ihre Zeugnisse.

v.l.n.r.: Lehrerin Femke Hüsing, Matthias Münch, Marten Meier, Marvin Nordbruch, Robin Smit, Laura Delecate, Timo Wilde, Tobias Kügel, Julian Lübben, William Tieslau

Bericht über SteuerberaterInnen

Text des Kreisblattes am Sonntag: Seite 1, Seite 2

Sprachkurs in Südspanien

Bericht der Klasse über die achttägige Sprachreise

Informationsveranstaltung des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft

Am Mittwoch, 10. Februar, informierten sich ca. 150 Gäste über das Berufliche Gymnasium Wirtschaft. Nach einer kurzen Einführung durch Oberstudienrat Heiko Lorenz, stellten sich jeweils ein/e aktuelle/r Schüler/in mit je einer Lehrkraft den Fragen der interessierten Jugendlichen und Eltern.

Zu einem Informationsbesuch an der BBS 1 hat sich am 15. Januar eine Delegation aus Jinchang (China) aufgehalten.

Neunzehn Schulleiterinnen und Schulleiter berufsbildender Schulen haben sich über das System der beruflichen Bildung allgemein und den täglichen Unterricht informiert. Nach mehr als drei Stunden intensiver Gespräche hat sich dann die Gruppe nach Bremen zu einer Stadtbesichtigung verabschiedet, nicht ohne vorher ein Gastgeschenk an die Schulleiterin Katja Mönnig zu überreichen.

 

Beiträge zur Homepage gerne an:

christoph.baumann@bbs1-delmenhorst.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

  • 2017-06-16

    Verabschiedungsfeier der Absolventinnen und Absolventen der Berufsschule

    15 Uhr in der Aula

  • 2017-06-17

    Verabschiedungsfeier der Abiturientinnen und Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft

    11 Uhr in der Aula

  • 2017-06-22

    Beginn der Sommerferien